SPORTGERÄTE

Die Turngeräte Ihrer Wettkampfstätte.

Die Ausstattung der Turngeräte in Sporthallen unterliegt der ÖNORM. Bei der Planung sollten aber die individuellen Wünsche der einzelnen Parteien berücksichtigt werden. Bauherr, Architekt, Betreiber, Vereine, Turnlehrer und nicht zuletzt die Sportler möchten die Sporthalle nach ihren Wünschen ausstatten.
Das muss unter Einhaltung der Sicherheitsabstände der einzelnen Geräte erfolgen - unsere Fachmänner unterstützen Sie dabei! Wir bieten Ihnen unentgeltliche Hilfe bei der Planung und Umsetzung der Turngeräteausstattung und Spielfeldmarkierung.

Turngeräte: Wagram am Wagram (© Swietelsky)

Gute Planung ist das A und O.

Im Turnbetrieb sollen möglichst viele Schüler gleichzeitig beschäftigt werden. Deshalb muss die Planung so ausgelegt sein, dass einzelne Gerätegruppen kombiniert und gemeinsam beturnt werden können. Die Wege zwischen den im Geräteraum gelagerten Sportgeräten und dem Einsatzort sollten möglichst kurz gehalten werden, damit der Aufbau erleichtert wird.

 




ZENTRALE Sportstättenbau

Swietelsky Baugesellschaft m.b.H.
Filiale Sportstättenbau
Styriastraße 41 4050 Traun
Österreich
Tel.: +43 (7229) 733331
sport@swietelsky.at
 


www.sportstaettenbau.at/de/sporthallen/sportgeraete/